Liste für die Kreistagswahl 2024 steht!

Erfolgreiche Aufstellung der Kandidierenden für unseren Kreistag

08.01.24 –

Am 7. Januar fand in Hahnstätten die Kommunalwahllistenerstellung der Grünen Rhein Lahn statt.  Die Bewerber und Bewerberinnen von Bündnis 90/Die Grünen sprachen in ihren Antrittsreden über wichtige Themen, die für die Zukunft des Kreises von großer Bedeutung sind. So standen im Mittelpunkt der Klimaschutz, der Natur- und Artenschutz, die Gesundheitsversorgung im Kreis, die klare Abgrenzung gegen rechts und allen Feinden der Demokratie, sowie die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV).

Die Veranstaltung war von einer harmonischen Atmosphäre geprägt und bot den Anwesenden die Möglichkeit, sich mit den Bewerberinnen und Bewerbern auszutauschen und ihnen Fragen zu stellen. Die Kandidatinnen und Kandidaten präsentierten ihre Visionen und Ideen für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Politik.

Die Kandidatinnen und Kandidaten auf der Liste von Bündnis 90/Die Grünen sind:

 

1. Jutta Niel

2. Carsten Jansing

3. Erika Fritsche

4. Klaus Amann

5. Simone Hobrecht

6. Felix Hens

7. Elfriede Schmidt

8. Bernd Paffrath

9. Bettina Krauß

10.Yannik Maass

Bei den ersten 10 Kandidaten und Kandidatinnen wurden Mehrfachbenennungen vorgenommen.

 

11. Petra Spielmann

12. Josef Winkler

13.Bettina Spriestersbach-Möhler

14.Michael Spielmann

15.Irmtraud Wahlers

16.Max Weiß-Achenbach

17.Alexandra Dinzen

18.Christoph Weyrath

19.Magdalena Fröhlich

20.Thomas Kohl

21.Lisa Agus

22.Thorsten Janning

23.Heidemarie Dörtzbach-Scholl

24.Gerhard Fritsche

25.Annette Heller

26.Holger Michalke

27.Peter Nettersheim

28.Michael Christ

29.Leonard Winter

30.Björn Schmeling

31.Michael Keilholz

32.Heinz Heller

 

Diese engagierten Personen repräsentieren eine breite Palette von Erfahrungen und Kompetenzen, die für eine erfolgreiche politische Arbeit von großer Bedeutung sind.

„Bündnis 90/Die Grünen setzen sich für eine nachhaltige Entwicklung ein, die sowohl den Schutz unserer Umwelt als auch soziale Gerechtigkeit gewährleistet. Wir machen uns große Sorgen wegen des Erstarkens der Populisten und vertreten eine klare Kante nach rechts. Wir sind fest entschlossen, uns gegen jegliche Form von Rechtsextremismus und Rassismus zu positionieren. Im zukünftigen Kreistag rechnen wir mit viel Widerstand, doch wir sind bereit, uns für unsere Überzeugungen einzusetzen und gemeinsam, wie schon in der Vergangenheit mit den anderen demokratischen Fraktionen für unsere Ziele zu kämpfen ,“so Jutta Niel, Spitzenkandidatin der Grünen.

„Bündnis 90/Die Grünen werden auch weiterhin für eine offene und vielfältige Gesellschaft eintreten, in der alle Menschen gleichberechtigt und respektiert sind. Wir sind überzeugt, dass eine starke und engagierte grüne Fraktion im Kreistag Rhein Lahn einen positiven Wandel bewirken kann. Ich möchte besonders die Themen Klimaschutz, nachhaltige Mobilität, Artenschutz und Tierschutz im Kreistag voranbringen. Ohne effektiven Klimaschutz, besonders den Ausbau erneuerbarer Energien aber auch einen klimaresistenteren Wald, werden wir immer stärkere Probleme mit Extremwetterereignissen bekommen. Jede Maßnahme, jeder Euro der hier investiert wird, wird die Situation verbessern. Zu einem guten Leben für die Menschen im Rhein Lahn Kreis tragen eine nachhaltige und gute Mobilität, eine gesunde Umwelt, und die angemessene Berücksichtigung des Tier- und Artenschutzes entscheidend bei, dafür stehen wir Grünen ein,“ergänzte  Carsten Jansing, der an zweiter Stelle gewählt wurde und schon mit Jutta Niel in der jetzigen Wahlperiode der Grünen Fraktion als Sprecher vorstand.

Durch die Sitzung führte souverän Julian Joswig, Mitglied des erweiterten Landesvorstand, als Wahlleiter und Dr Andreas Lukas als Schriftführer.

 

 

 

 

Kategorie

Artikel | Presse

Kreisvorstandssitzung

Vorstandssitzungen finden
jeden ersten Dienstag im
Monat ab 18:30 statt.

Bei Interesse: 
info@gruene-rhein-lahn.de
 

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>